Trennungs- und Scheidungsvereinbarung

Einige einfache Fragen beantworten Dokumente sofort drucken und herunterladen Fertig in wenigen Minuten

Trennungs- und Scheidungsvereinbarung

  1. Einige einfache Fragen beantworten
  2. Dokumente sofort drucken und herunterladen
  3. Fertig in wenigen Minuten

Trennungs- und Scheidungsvereinbarung

Welches Dokument soll erstellt werden?


Welches Dokument soll erstellt werden?


Die Trennungsvereinbarung gilt vom Zeitpunkt der Trennung bis zum Scheidungsdatum.
Die Scheidungsvereinbarung gilt nach der rechtskräftigen Scheidung, d.h. nach dem Scheidungsdatum.



Ihre Trennungs- und Scheidungsvereinbarung

Vorschau aktualisieren
Diese Dokumentvorschau ist für Ihr mobiles Gerät formatiert. Die Formatierung ändert sich, sobald das Dokument gedruckt oder auf einem Desktop-Computer angezeigt wird.
Trennungsvereinbarung
Trennungsvereinbarung
Seite von

Trennungsvereinbarung

zwischen

_________________________ _________________________, geboren am 17. Mai 2022, wohnhaft in ____________________________ __________, ____________________________ ______________________________

- nachfolgend „Ehemann“ genannt -

und

_________________________ _________________________, geboren am 17. Mai 2022, wohnhaft in ____________________________ __________, ____________________________ ______________________________

- nachfolgend „Ehefrau“ genannt -



Die Ehegatten sind deutsche Staatsangehörige und haben ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland.

Die Ehegatten haben am 17. Mai 2022 vor dem Standesbeamten in ______________________________ miteinander die Ehe geschlossen.

Aus der Ehe ist folgendes Kind hervorgegangen:

_________________________ _________________________, geboren am 17. Mai 2022.

Ein Ehevertrag wurde bislang nicht geschlossen.

Die Ehegatten beabsichtigen, sich voneinander zu trennen.

Die Einleitung eines Scheidungsverfahrens ist derzeit nicht beabsichtigt.

Die Ehegatten treffen mit sofortiger Wirkung folgende Vereinbarung:

  • Umgangsrecht
  • Das oben genannte Kind lebt nach dem Wechselmodell je zur Hälfte bei beiden Elternteilen.
  • Kann ein Umgangstermin beispielsweise wegen Krankheit des Kindes oder des umgangsberechtigten Elternteils nicht wahrgenommen werden, so wird der Umgangskontakt innerhalb von sechs Wochen nach dem ausgefallenen Termin nachgeholt, sofern dies dem Wohl des Kindes nicht entgegensteht.
  • Kindesunterhalt
  • Beide Ehegatten stellen sich von eventuellen Barunterhaltsansprüchen des Kindes und von Betreuungsunterhalt frei. Jeder Elternteil trägt die bei ihm anfallenden Kosten des Kindesaufenthalts selbst. Anschaffungen für das Kind, deren Höhe im Einzelfall 100 EUR übersteigt, werden jedoch je zur Hälfte von den Ehegatten getragen.
  • Die Ehegatten sind sich darüber einig, dass die Ehefrau für das Kindergeld bezugsberechtigt ist.


  • Güterstand
  • Für die Ehe soll es beim gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft verbleiben.
  • Kosten
  • Die Kosten dieser Trennungsvereinbarung und, soweit angefallen, ihrer Beurkundung, werden gegeneinander aufgehoben.
                                        , den
(Ort, Datum)
_______________________________
(Unterschrift des Ehemannes)
_______________________________
(Unterschrift der Ehefrau)
Trennungsvereinbarung
©2002-2022 RECHTSDOKUMENTE (Sequiter Inc.)
Diese Dokumentvorschau ist für Ihr mobiles Gerät formatiert. Die Formatierung ändert sich, sobald das Dokument gedruckt oder auf einem Desktop-Computer angezeigt wird.
Seite wird geladen ...
Seite wird geladen ...

Beachten Sie: Ihre ursprünglichen Antworten werden automatisch gespeichert, wenn Sie Ihr Dokument ansehen.
Dieses Fenster kann genutzt werden, um zusätzliche Kopien Ihrer Antworten zu speichern.